Zusammenarbeit mit Hilfsmittelfirmen

  • Sanitätshäuser (Sitzschalen, Orthesen, Pörnbacher Keil, Rollstuhl ...)
  • Firmen für Kommunikationshilfen (BigMack, Step by Step, Boardmaker, Talker) 

Bei der Hilfsmittelversorgung arbeiten die Eltern und das pädagogische und therapeutische Fachpersonal des Kindergartens mit dem jeweiligen Sanitätshaus / Firma zusammen. Nach Vereinbarung mit den Eltern kann die Anpassung auch im Kindergarten erfolgen.